Lärm wird einfach geschluckt.

Das lose Gestein absorbiert den Lärm, anstatt ihn nur zurück zu werfen.

  • Baujahr 2014 | 410 m³
  • Baujahr 2011 | 2.500 m³
  • Baujahr 2014 | 35 m³

Die Lärmschutzgabione besteht aus einem Mehrkammer-Korbsystem. Diese ist mit Trenngittern unterteilt, zwischen die ein Sack aus Vlies eingebaut wird. Der Vliessack ist mit Sand gefüllt. Dadurch erfüllt die Sandkerngabione höchste Ansprüche an die Schalldämmung.

Mit den außenliegenden Kammern erreicht man, je nach Art des Füllmaterial ein reflektierendes, absorbierendes oder hochabsorbierendes Lärmschutzsystem.

Anwendungsbeispiele für Lärmschutzgabionen: 

  • Autobahnen
  • Umgehungsstraßen
  • Öffentliche Einrichtungen

  • Schienennetze
  • Wohngebiete
  • Privatbereich

Kontakt

Tel  + 49 (0)8541 90335-0

Fax + 49 (0)8541 90335-20

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Gabionenbau HS GmbH

Gewerbepark Garham 7

94544 Hofkirchen/OT Garham